Zitate Sokrates

Ein großer Teil der uns beeinflussenden Erkrankungen ist tiefgründiger betrachtet das Ergebnis unser Einstellungen, unserer Überzeugungen und resultierend daraus unseres Umgangs mit uns selbst. Das betrifft vor allem degenerative und chronische Erkrankungen aber auch bakterielle oder virale Erkrankungen. Meist brechen Diese erst dann aus wenn ein geschwächtes Immunsystem nicht mehr in der Lage ist die Erreger wirkungsvoll zu bekämpfen. Wie sonst wäre zu erklären das bei einer Grippewelle nicht alle Menschen daran erkranken die den Erregern ausgesetzt sind? Die Leistungsfähigkeit unseres Immunsystem ist abhängig davon wie wir unser Leben gestallten. Führen wir uns genügend “nährende Wirkstoffe” zu? Schlafen wir ausreichend und auch erholsam? Denn viele wichtige Regenerationsprozesse laufen im Körper nur im nächtlichen Schlaf ab. Lassen wir Stress nur in einem Maße zu das er nicht über längere Zeiträume zerstörerisch wirken kann?

Um unsere Gesundheit zu erhalten oder wieder zurück zu gewinnen müssen wir schädliche Verhaltensweisen und Muster erkennen und bereit sein Diese gegen Gesunde zu ersetzen.

                                                       

 

Menü